TELEMED 2017 - Programm

Neue Chancen der Digitalisierung: Gesundheitsdaten als Bindeglied von Forschung und Versorgung

TELEMED 2017 am 6./7. Juli 2017

Die TELEMED 2017, das 22. Nationale Forum für Gesundheitstelematik und Telemedizin, findet am 6. und 7. Juli 2017 in der Vertretung des Freistaates Bayern beim Bund, Behrenstraße 21/22, 10117 Berlin statt.

Unter dem Thema „Neue Chancen der Digitalisierung: Gesundheitsdaten als Bindeglied von Forschung und Versorgung“ wird die erfolgreich begonnene Ausrichtung der TELEMED auf E-Health-Schwerpunkte in Zusammenarbeit mit den Bundesländern fortgesetzt, in diesem Jahr durch eine Kooperation mit dem Land Bayern. Die bundesweiten Rahmenbedingungen (z. B. E-Health-Gesetz, Aufbau der Gesundheitstelematikinfrastruktur, patientengeführte elektronische Patienten-/Gesundheitsakten, Standort übergreifende Datenintegration von Versorgungs- und Forschungsdaten) und Aspekte von europäischen Nachbarländern bilden weitere Schwerpunkte.

Anwender, Leistungserbringer, Kostenträger und Gesundheitspolitik sowie Entwickler, Forschungseinrichtungen und Hochschulen finden in der TELEMED 2017 ihre bewährte und in dieser Form einzigartige Plattform für den umsetzungsorientierten wissenschaftlichen Dialog. Ihre Vorträge, die in der TELEMED-Tagungsbandreihe veröffentlicht werden, sollen folgende Punkte behandeln:

  • Praktische Schritte für den Aufbau der deutschen Gesundheitstelematikinfrastruktur und nutzerorientierte Telematikanwendungen; welche Impulse konnten durch das E-Health-Gesetzes gegeben werden?
  • Erfahrungsaustausch und mögliche Impulse für E-Health in Deutschland aus anderen europäischen Ländern.
  • Integrationsplattformen, Versorgungsnetze und Anwendungen der Telemedizin, Impulse für die Digitalisierung im klinischen Bereich durch das BMBF-Förderprogramm Medizininformatik, aktuelle Entwicklungen der Standardisierung und Interoperabilität, IT-Sicherheit, Patient Involvement (z. B. medizinische Patienten Apps, elektronische Gesundheitsakten, Einwilligungsmanagement) und Nutzenbetrachtungen insbesondere zur Patientensicherheit.
  • Fokus Bayern: Hochrangige Vertreter der Landesregierung Bayern nehmen an der Tagung teil und stehen damit für eine Intensivierung des Dialogs von Landes- und Bundespolitik auf der Plattform der TELEMED. Dieser Dialog wird in Partnerschaft mit allen Bundesländern und den einschlägigen Bundesministerien gepflegt.

 

TELEMED 2017 auf einen Blick

Datum

6. Juli 2017 | 10.00-18.30 Uhr mit anschließender Abendveranstaltung
7. Juli 2017 | 08.30-16.30 Uhr

Veranstaltungsort

Vertretung des Freistaates Bayern beim Bund, Behrenstraße 21/22, 10117 Berlin (www.bayern.de/staatsregierung/bayern-in-berlin)

Abendveranstaltung

6. Juli 2017 | 18:30 Uhr
Vertretung des Freistaates Bayern beim Bund, Behrenstraße 21/22, 10117 Berlin (www.bayern.de/staatsregierung/bayern-in-berlin)

Fortbildung

Eine Zertifizierung für die ärztliche Fortbildung durch die Ärztekammer Berlin ist beantragt.

Anmeldung

Die Anmeldung zur TELEMED 2017 ist über das folgende Onlineformular möglich.

Anreise und Hotel

Für die An- und Abreise zur TELEMED 2017 empfehlen wir die Nutzung des Veranstaltungstickets der Deutschen Bahn für TMF-Veranstaltungen.

Kontakt

TELEMED GbR

c/o TMF e.V.
Anja Brysch
Telefon: +49 (0) 30 22 00 24 714 | E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! | Internet: www.telemed-berlin.de

Veranstalter

TMF – Technologie- und Methodenplattform für die vernetze medizinische Forschung e.V.
Berufsverband Medizinischer Informatiker (BVMI) e.V. | Website
Deutsche Gesellschaft für Gesundheitstelematik – Forum für eHealth und Ambient Assisted Living – (DGG) e.V. | Website

Eine Veranstaltung unter Beteiligung der Deutschen Gesellschaft für Medizinische Informatik, Biometrie und Epidemiologie e.V. (GMDS).

logo-telemed-2015

 



TELEMED GbR
c/o TMF e. V.
Anja Brysch
Charlottenstraße 42
10117 Berlin
Tel.: +49 30 22 00 24 714
Fax: +49 30 22 00 24 799
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

veranstaltet von:

bvmi
tmf

dgg